Veranstaltungen

Sie werden bereits erwartet.

Finden Sie Veranstaltungen und Fortbildungen, analog und online, in der Nachbarschaft oder am anderen Ende der Welt. Kooperieren sie mit anderen Organisationen in ihrem Themenfeld. Schauen Sie über den Horizont und nutzen Sie die Möglichkeiten interdisziplinärer Zusammenarbeit.

Ich interessiere mich für...
Zurücksetzen

10 Veranstaltungen gefunden

Ergebnisse abonnieren: |
Sortieren nach:
Frankfurt am Main (Ändern | Ermitteln)
Darstellung:

Okt
18
Vortrag

Biometrie und Persönlichkeitsrechte

Entfernung : 264 KM
18.10.2021 18:00 - 20:00 in Hannover (Deutschland)

Das weltweit erste Datenschutzgesetz trat 1970 in Hessen in Kraft. Es sollte Bürgerinnen und Bürger vor staatlichem Missbrauch ihrer persönlichen Daten schützen – bis heute ist dieses Grundrecht elementar für eine funktionierende Demokratie. Doch die Geschichte des Datenschutzes zeigt auch ein stetes Ringen um politische Zielkonflikte. Der Kampf gegen Verbrechen und Terror etwa führte in ...

Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften
Mär
25
Web-Event

Women in Cybersecurity

Entfernung : -
25.03.2021 14:00 - 16:00 in Darmstadt (Deutschland)

Thema: "Digitale Souveränität"Dr. Haya Shulman, Leiterin der wissen­schaft­lichen Abteilung Cybersecurity Analytics and Defences am Fraunhofer SIT | Mitglied im Direktorium von ATHENEEugene Kaspersky, CEO, Kaspersky, Vortragstitel: International cooperation, transparency, and a change in mindset towards "security by design"Andreas Koenen, Abteilungsleiter CI „Cyber- und ...

Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE
Mär
24
Anhörung

Frauen und Mädchen besser vor digitaler Gewalt schützen

Entfernung : -
24.03.2021 16:00 - 18:00 in Berlin (Deutschland)

Bedrohung, Beleidigung, Identitätsdiebstahl, heimliche Aufnahmen – digitale Gewalt ist oft eng verknüpft mit analoger Gewalt oder es kommt zu einer Vermischung. Dabei haben Staat, Wirtschaft und Gesellschaft die Pflicht, sich schützend an die Seite der Opfer zu stellen. Zu dieser Einschätzung kam eine Mehrzahl der Sachverständigen am Mittwoch, 24. März 2021, in der öffentlichen Anhörung ...

Bundestag
Mär
18
Vortrag

Die Rolle des Rechts im Kampf gegen digitale Gewalt gegen Frauen - Theorie vs. Praxis

Entfernung : -
18.03.2021 12:00 - 13:30 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Die mit den digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien verbundenen normativen Herausforderungen werden immer offenkundiger. Als Netzwerk der Netzwerke ist das Internet zu einem zentralen Gegenstand rechts-, sozial-, politik- und geisteswissenschaftlicher Forschung geworden. Am Forschungsverbund wird seit Jahren Internetforschung aus unterschiedlichen, aber einander ergänzenden ...

Normativeorders
Dez
1
Podiumsdiskussion

DIALOG IM MUSEUM #10 Gesichtserkennung in Europa

Entfernung : 0 KM
01.12.2020 15:00 - 17:00 in Frankfurt am Main (Deutschland)

In China ist jeder Neukunde eines Mobiltelefons seit Dezember letzten Jahres dazu verpflichtet, sein Gesicht scannen zu lassen; Firmen wie Clearview AI aus den USA machen mit riesigen Gesichtsdatenbanken Schlagzeilen. Aber auch in Europa geben bereits zehn Länder an, biometrische Gesichtserkennungsverfahren zur Strafverfolgung zu nutzen. Der Einsatz von biometrischen Technologien nimmt zu, obwohl ...

Deutsches Architekturmuseum
Okt
19
Podiumsdiskussion

Rechtsextremismus und Hass im Netz – europäische Lösungen?

Entfernung : -
19.10.2020 15:00 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Der Geschäftsführende Direktor des CAES Prof. Dr. Dr. Michel Friedman wies zu Beginn seines Grußworts darauf hin, dass „der Rechtsextremismus der Ausdruck einer Gesinnung ist, die das Antidemokratische ist.“ Die Verselbstständigung und Vervielfältigung der Prozesse im Internet gäben dem Hass noch eine neue Dimension. Menschenhass sei das Gegenteil des Art. 1 (GG), denn für ...

Frankfurt University of Applied Sciences - Center for Applied European Studies
Okt
14
Lesung

Reading Architecture – Architektur lesen!

Entfernung : -
14.10.2020 bis 15.10.2020 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Die Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Anders als in den Messehallen, in denen Fachverlage durch räumliche Nähe und physische Präsenz auf sich aufmerksam machen können, birgt die reduzierte digitale Form ein Risiko für die Architekturbuchverlage, nicht genügend sichtbar zu sein. Um das Medium Buch trotzdem stärker in der Architekturwelt zu ...

Deutsches Architekturmuseum
Sep
8
Vortrag

DenkArt „Der normalisierte Ausnahmezustand“

Entfernung : 0 KM
08.09.2020 19:30 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Seit der Ausbreitung der Corona-Pandemie befindet sich die Welt in einem Ausnahmezustand. Um Risiken für die eigene Bevölkerung zu verringern und die befürchtete Überlastung für Gesundheitssysteme eindämmen zu können, wurden von zahlreichen Ländern zuvor ungeahnte Maßnahmen in die Wege geleitet. Gesetze und Rechte, die bisher als unumstößlich galten wurden eingeschränkt, um ...

Normativeorders
Jun
30
Podiumsdiskussion

Demokratie zwischen Gleichheitsversprechen und Rassismus

Entfernung : -
30.06.2020 18:00 - 20:00 in Berlin (Deutschland)

Der Mord an George Floyd durch einen Polizisten in den USA hat in den vergangenen Wochen tausende Menschen auf die Straße gebracht + eine intensive Debatte über Rassismus + Polizeigewalt ausgelöst. Doch nicht nur in den USA, auch in Deutschland + Europa sind gesellschaftliche Ungleichheit + Rassismus ein Problem. Von der Situation an der EU-Außengrenze, über massive Ausbeutung von ...

Freie Universität Berlin
Nov
22
Symposium

Rassismus und Antisemitismus – Alltag in Europa?

Entfernung : 0 KM
22.11.2019 15:00 - 19:30 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Unter Rassismus verstehen wir im allgemeinen Sinn die Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen, die aufgrund eines Merkmals, wie zum Beispiel ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Kultur, einer ethnischen Gruppe zugeteilt und als minderwertig gegenüber der eigenen Gruppe bewertet werden. Eine besondere und die älteste Form von Rassismus ist der Antisemitismus. Was verstehen wir im 21. ...

Frankfurt University of Applied Sciences - Center for Applied European Studies